ZUR ZEIT KEINE TERMINE!

Leider können wir wegen der Pandemie im Moment keine festen Termine oder Öffnungszeiten nennen. Sollten Sie Ideen oder Vorschläge zu regelmäßigen Treffen und besonderen Themen haben, schicken Sie uns bitte eine Mail.

 

 

BERATUNG UND BETREUUNG IN CASA LATINA

Eine der wichtigsten Aufgaben, die wir uns gestellt haben, ist es, Ihnen zu helfen, die vielen Probleme des Alltags in Deutschland besser zu bewältigen. Selbst während der Pandemie haben wir es nicht versäumt, vielen Menschen zu helfen, die sich persönlich oder über das Internet an uns gewandt haben. Wir haben viele Menschen zu den deutschen Ämtern begleitet, um eine Aufenthaltsgenehmigung zu beantragen, die meisten von ihnen unterstützen wir bei der Regelung ihrer Situation mit der Agentur für Arbeit, dem Jobcenter, dem Standesamt, dem Bürgeramt, Familien und Jugend der Stadt Hannover usw., und allgemein bei allen Arten von Verwaltungsverfahren und Anträgen bei den deutschen Behörden.

Nicht zu vergessen sind auch einige Fälle, in denen wir bei Insolvenzverfahren für Menschen mit erheblichen Zahlungsrückständen geholfen haben, Unterstützung beim Abschluss von Mietverträgen, Übersetzungen, kostenlose Hilfe von Technikern beim Energiesparen im Haushalt usw. Im Laufe unserer Arbeit ist es uns auch gelungen, mit deutschen Verwaltungsmitarbeitern in Kontakt zu kommen, die uns vor allem bei der schnellen Erledigung kleinerer Formalitäten und Termine helfen, die sich sonst lange hinziehen würden.

Wenn Sie Hilfe oder Rat benötigen, senden Sie bitte eine E-Mail an die folgende E-Mail-Adresse - Kontaktformular - oder in Notfällen eine Whatsapp-Nachricht an die folgende Nummer: 0177 - 2762102.

Wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen, um einen Termin zur Besprechung Ihres Problems zu vereinbaren.

 

 

Das machen wir!

Wir möchten in Hannover und Niedersachsen:
- unsere Kultur und spanische Sprache fördern,
- kulturelle und soziale Aktivitäten veranstalten,
- den lateinamerikanischen Einwohnern Hannovers bei der Integration beistehen,
- sowie über die soziale, juristische und psychologische Hilfen zu informieren, die die offiziellen Stellen der Stadt anbieten.

CASA LATINA Hannover e.V.

Satzung vom CASA LATINA Hannover e.V.

§ 1 Der Verein führt den Namen CASA LATINA Hannover und soll in das Vereinsregister eingetragen werden; nach der Eintragung darf er den Zusatz ,,e.V." führen. Der Verein hat seinen Sitz in Hannover. Das Geschäftsjahr des Vereins ist das Kalenderjahr.

§ 2 Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung durch Förderung der Völkerverständigung und Entwicklungshilfe.
§ 3 Der Verein als Selbstorganisation soll in erster Linie das Engagement von Migrantinnen und Migranten aus Lateinamerika für ihre soziokulturellen und beruflichen Anliegen fördern. Darüber hinaus soll er als Brücke in dieser Gesellschaft dienen, um die ethnischen und sozialen Barrieren zu überwinden und die Integration in der Region Hannover zu erleichtern. Außerdem sollen Entwicklungsprojekte in Lateinamerika unterstützt werden, um einen Beitrag zur Entwicklungshilfe zu leisten.

§ 4 Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch die Durchführung von beratenden, kulturellen, sozialen und bildenden Aktivitäten.

§ 5 Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

§ 6 Mittel und etwaige Gewinne des Vereins dürfen nur für die satzungsgemäßen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder des Vereins haben weder Anspruch auf Gewinnzuwendungen noch in ihrer Eigenschaft als Mitglieder auf sonstige Vergütungen aus Mitteln des Vereins.

§ 7 Mitglied des Vereins kann jede natürliche oder juristische Person werden. Die Aufnahme in den Verein muss schriftlich beantragt werden. Über den Aufnahmeantrag entscheidet der Vorstand mit einfacher Stimmenmehrheit. Bei Ablehnung des Aufnahmeantrages ist der Vorstand nicht verpflichtet, dem Antragsteller die Gründe der Ablehnung bekannt zu geben.

§ 8 Die Mitgliedschaft endet durch freiwillige schriftliche Austrittserklärung an den Vorstand oder durch Ausschluss; beides jeweils zum Ende eines Geschäftsjahres. Ein Mitglied kann aus dem Verein ausgeschlossen werden, wenn sein Verhalten in grober Weise gegen die Interessen des Vereins verstößt. Über den Ausschluss beschließt die Mitgliederversammlung mit zwei Drittel der abgegebenen Stimmen.

§ 9 Die Höhe des Mitgliederbeitrages (Jahresbeitrag) wird von der Mitglieder Versammlung festgelegt und ist nach Aufnahme in den Verein jeweils im Voraus zu entrichten.

§ 10 Die Organe des Vereins sind der Vorstand und die Mitgliederversammlung.

§ 11 Der Vorstand gemäß § 26 BGB besteht aus dem Vorsitzenden, dem 2. Vorsitzenden, dem Kassenverwalter, dem Koordinator für Kultur und Soziales und dem Schriftführer. Der Vorsitzende vertritt den Verein gemeinsam mit einem weiteren Mitglied des Vorstandes. Der Vorstand wird von der Mitgliederversammlung auf die Dauer von einem bis zwei Jahr(en) gewählt; er bleibt jeweils bis zur Neuwahl des Vorstandes im Amt.

§ 12 Die ordentliche Mitgliederversammlung findet jährlich, möglichst im letzten Quartal statt. Außerdem muss die Mitgliederversammlung einberufen werden, wenn dieses von einem Fünftel der Mitglieder unter Angabe der Gründe und des Zwecks schriftlich beim Vorstand verlangt wird. Jede Mitgliederversammlung wird vom Vorsitzenden oder von einem der Vorstandsmitglieder unter Einhaltung einer Frist von zwei Wochen schriftlich einberufen. Die vom Vorstand festgesetzte Tagesordnung ist dabei mitzuteilen.

Zu den Aufgaben der Mitgliederversammlung gehören:
Wahl und Abberufung der Mitglieder des Vorstandes,
Festsetzung des Jahresbeitrages,
Beschlussfassung über Änderung der Satzung und über die Auflösung des Vereins

§ 13 Die Mitgliederversammlung wird vom Vorsitzenden oder von einem weiteren Vorstandsmitglied geleitet. Sind alle Vorstandsmitglieder verhindert, so wählt
die Mitgliederversammlung aus ihrer Mitte den Versammlungsleiter. Die Mitgliederversammlung (MV) kann eine Ergänzung zu der vom Vorstand festgesetzten Tagesordnung beschließen.

Für Wahlen und Abstimmungen gilt: Jedes anwesende Mitglied des Vereins besitzt eine Stimme; Beschlussfassungen entscheidet die einfache Mehrheit der abgegebenen gültigen Stimmen, soweit die Satzung keine anderen Mehrheitsverhältnisse verschreibt. Die Art der Abstimmung wird vom Versammlungsleiter festgesetzt; die Abstimmung ist geheim durchzuführen, wenn ein erschienenes Mitglied dies beantragt. Für Satzungs- und Zweckänderungen sowie für die Auflösung des Vereins ist die Dreiviertelmehrheit aller zur MV erschienenen Vereinsmitglieder erforderlich.

§ 14 Die Beschlüsse der MV sind zu Beweiszwecken in einem Protokoll festzuhalten, das vom Versammlungsleiter und dem Schriftführer zu unterzeichnen ist.

§ 15 Vereinsinterne Aufgaben regelt eine Geschäftsordnung.

§16 Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck der Körperschaft fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.

§17 Bei Ausscheiden aus dem Verein hat kein Mitglied Anspruch auf eingezahlte Beiträge oder auf Anteile aus dem Vereinsvermögen. Alle Inhaber von Vereinsämtern sind ehrenamtlich im Verein tätig.

§18 Bei Auflösung des Vereins oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke ist das Vermögen zu steuerbegünstigten Zwecken zu verwenden. Beschlüsse über die künftige Verwendung des Vermögens dürfen erst nach Einwilligung des Finanzamts ausgeführt werden.

Seit 15 Jahren in Hannover aktiv!

Unser Verein feierte 2018 mit einer Ausstellung sein 15-jähriges ehrenamtliches Engagement für die spanischsprachige Gemeinschaft der Region Hannover. Während dieser Zeit führen wir regelmäßig Programme durch, um mit den in Hannover und der Region lebenden Lateinamerikanern Kontakt aufzunehmen.

Mit unseren soziokulturellen Veranstaltungen wollen wir der deutschen und lateinamerikanischen Öffentlichkeit sowie anderen Interessenten an spanischsprachigen Programmen näher kommen.

Kulturelle und gesellschaftliche Veranstaltungen können nur in persönlicher, aktiver und freiwilliger Zusammenarbeit mit denen stattfinden, die mit dem Verein zusammenarbeiten wollen. Wir laden Sie ein, uns durch die Zusammenarbeit bei diesen Veranstaltungen zu unterstützen.

Wir danken unseren Mitarbeitern und Teilnehmern unserer Aktivitäten!

Weitere Beiträge ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.